Das Hotel Restaurant „Hiddeser Hof“ blickt auf eine lange und ereignisreiche Vergangenheit zurück.

Der Dorfchronik nach wurde bereits 1691 vom Grafen Heinrich Simon für Hiddesen das alleinige Krugprivileg erteilt und von ihm auch der „Hiddeser Krug“ errichtet, vorübergehend trug das Gasthaus auch mal den Namen „Deutscher Kaiser“.

Im Jahr 1925 ging dieser Krug auf die Familie Kligge über, seit dem trägt die Gaststätte den Namen „Hiddeser Hof“.

Das Familienunternehmen befindet sich mittlerweile in der 3. Generation in den Händen der Familie Kligge.

Familie Kligge
Foto - Mitarbeiter des Hiddeser Hofs

Zu unserem Team gehören insgesamt 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Einige von ihnen sind schon Jahrzehnte dabei.

Ohne die stets freundlichen und zuverlässigen Mitarbeiter wäre der langfristige Erfolg des "Hiddeser Hof" nicht möglich gewesen.